Hätte man das verhindern können?

pink concrete commercial building near green tree
Photo by Jessica Arends on Unsplash

Zählen Werte noch?

Sind wir alle zu viel mit uns selbst beschäftigt?

Oder mit unserem Smartphone?

Ich will nicht glauben, dass es uns gleichgültig ist ,was um uns herum geschieht.

O.K. tief durchatmen und nochmal von vorn:

Letztes Wochenende ging ich mit meinem Hund spazieren und höre , aus einiger Entfernung , ein Polizeiauto an uns vorbei fahren. So weit nichts besonderes in einer Großstadt.

Kurze Zeit später höre ich zwei weitere Einsatzfahrzeuge, die ich nicht zuordnen konnte, da ich eine andere Straße entlang lief.

man walking on pedestrian lane
Photo by Meredith Owens on Unsplash

Irgendwie beunruhigte es mich,obwohl ich nicht wußte warum.Wir gingen dann kurze Zeit später wieder Richtung nach Hause, wo ich den Einsatzort erkennen konnte. Davor stand Polizei, Feuerwehr und Notarzt.

Im Vorbeigehen erkannte ich einen Mann,der beherzt einen mittelgroßen Hund auf den Arm nahm und ihn auf die Ladefläche seines Wagens legte. Kurz darauf fuhr er davon.

Zu Hause ging bei mir natürlich gleich das Kopfkino los: Was war hier passiert? Hatte etwa jemand den armen Hund angefahren und achtlos liegen lassen???

Es ließ mir keine Ruhe. Ich mußte recherchieren was vorgefallen war. Ich kontaktierte die Polizei und bekam von der Pressestelle dort freundlicherweise Auskunft: Ein Mann war in seiner Wohnung tot aufgefunden worden und dessen Hund hat man ebenfalls dort entdeckt.

Dazu will ich deutlich machen, dass der Mann schon einige Tage tot war! Also nicht nur ,dass der Hund hilflos sich selbst überlassen war,sondern der arme Mensch war einsam verstorben.

man wearing black cap with love your neighbour print during daytime
Photo by Nina Strehl on Unsplash

Nun komme ich wieder zu meiner Eingangsfrage zurück: In welcher Gesellschaft leben wir??

Niemand hat sich gewundert, warum dieser Nachbar plötzlich nicht mehr mit seinem Hund draussen zu sehen ist?!?!

Niemand nahm einen seltsamen Geruch wahr, oder ein eventuelles Bellen und Jaulen des Hundes?!

Wertschätzung und Achtsamkeit ist der Schlüssel für mehr Bewußtsein

So wie wir wahrgenommn werden wollen, sollten wir auch andere wahrnehmen.

Deshalb Wertschätzung für:

-Die Menschen, die uns umgeben

-Alle Eltern dieser Erde, die immer ihr bestes geben.

-Für diese Erde, denn wir haben nur diese EINE.

-Für alle Arbeitnehmer, denn ohne die könnten Unternehmen nicht existieren!

-Für alles, was uns zur Verfügung gestellt wird, denn es macht uns unabhängig.

Die Liste kann man endlos fortsetzen.Wichtig ist nur, dass man es lebt!

grayscale photo of dog staring outside through window
Photo by David Taffet on Unsplash

Eine der schlimmsten Enttäuschungen ist, wenn dich jemand im Stich läßt,dem du bedingungslos vertraut hast. Hunde verstehen oft unser Verhalten und unsere Entscheidungen nicht.

Dankbarkeit ist die Brücke zur Liebe

Ich empfinde Dankbarkeit für meinen Hund- jeden Tag:“Danke, dass du immer für mich da bist. Danke dass du mich zum lachen bringst. Danke für deine bedingungslose Liebe.“

Natürlich kann das Dankbarkeitsjournal unendlich fort geführt werden: Ich bin unendlich dankbar für die Freiheit mein Leben gestalten zu dürfen, dankbar für die Menschen in meinem Leben und ich bin schon jetzt dankbar für die Dinge, die noch in mein Leben kommen werden!

„Hass wird nicht durch Hass besiegt. Hass wird durch Liebe besiegt.Das ist ein ewiges Gesetz“

Buddha

Be balanced!

Für was empfindest du Dankbarkeit und Liebe?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s